Politik

Es ist zu viel!?

Zu viele Nachrichten. Zu viele Reize. Zu viel Verschwörung hier und Gegner da. Zu viel angebliche Wahrheit. Zu viel angebliche Lüge. Zu viel Unsicherheit. Zu viel hinter Sarkasmus versteckte Emotionen. Zu viel Rechthaberei. Zu viel Hass. Zu viel Spaltung. Zu viel Unausgesprochenes. Zu viel Ausgesprochenes ohne eine Konsequenz des Handelns… viel zu wenig Erklärungen von irgendjemandem, dem man noch trauen kann…

…weiterlesen

Posted by Journey in Allgemein, 0 comments

Merlins runder Tisch…

In jedem von uns schlummert unbewusst Angst. Der Wunsch nach Sicherheit und Beständigkeit. Und auch wenn wir uns bewegen und unser Leben meistern und klar kommen, so warten wir unbewusst doch auf jemanden, der eben immer weiß was zu tun ist. Der uns genau sagt was richtig und was falsch ist. Der uns leitet und dem wir so blind vertrauen können, wie wir es vermutlich nicht mal uns selbst gegenüber können.

…weiterlesen

Posted by Journey in Allgemein, 2 comments

In welcher Welt lebe ich eigentlich?

Es gibt Tage, da denke ich ganz kurz, dass es wohl am besten wäre, wenn ich mich einfach mit gar nichts mehr auseinandersetze. Einfach über alles hinwegsehe. Scheiß doch drauf! Welcher Klimawandel? Welcher Kapitalismus? Politik geht mir am Arsch vorbei! Und Corona erst recht! Kann eh keiner was ändern. Und überhaupt… Menschen sind ja eh doof!
Doch ganz so einfach ist das eben nicht….
Denn alleine durch meine Existenz auf dieser Welt bin ich ein Teil des ganzen. Zwar ein kleiner, aber ich bin da. Ich lebe, ich atme, ich spreche/schreibe, ich konsumiere,… und ich entscheide mich, auch wenn ich mich nicht entscheide. Mit allem, was ich mache oder nicht mache, trage ich also dazu bei, dass etwas passiert. Oder eben auch nicht.

…weiterlesen

Posted by Journey in Allgemein, 6 comments

Gedankenimpulse: Gesellschaft & Grundeinkommen

Ich denke. Und denke. Und denke… Und dabei drifte ich ab. Verliere mich. Komme mit dem Erfassen des Wahnsinns um mich herum eigentlich gar nicht mehr nach…
Okay, vielleicht muss ich das Ganze auch mal unterbrechen? Eine Pause machen? Abstand nehmen, um wieder einen klareren Kopf zu bekommen?

…weiterlesen

Posted by Journey in Allgemein, 1 comment

Die Sache mit der Loyalität…

Ich habe mich ehrlich gesagt vorher noch nie so wirklich mit dem Begriff „Loyalität“ auseinandergesetzt. In den letzten Monaten ist er aber irgendwie sehr häufig in meinem Umfeld gefallen und auch meine Ex-Nichtbeziehung hat bei unserem „Abschied“ gemeint, dass wir wohl komplett unterschiedliche Vorstellungen von Loyalität haben. Damit hat er nicht ganz unrecht, denn das definiert wirklich jeder anders. Mir fiel es daher auch erst einmal extrem schwer diese Charaktereigenschaft überhaupt zu verstehen und all die verschiedenen Informationen und Widersprüche dazu irgendwie sinnvoll schriftlich zusammenzufassen.
Denn während ich immer das Gefühl hatte, dass sich viele sehr sicher im Umgang mit diesem Wort sind, war ich komplett unsicher und ahnungslos und musste erst mal googeln, was Loyalität eigentlich ist…

…weiterlesen

Posted by Journey in Allgemein, 6 comments

Logbuch #76

Ist denn jeder von uns ein Halt in der Welt des anderen? Steht jeder von uns nicht vielleicht auch für eine Sicht, die unser Gegenüber zwar nicht immer teilt, aber aus Zuneigung akzeptieren sollte? Und was geschieht, wenn wir das nicht mehr können? Was geschieht, wenn wir gehen?

…weiterlesen

Posted by Journey in Allgemein, Logbuch, 8 comments

Logbuch #56 Was ist normal?

Wir schreiben den 10. Mai 2020. Es ist kurz nach 1800 Uhr und in der Stadt scheint es, als wäre das Leben wieder voll normal. Vielleicht arbeitet das Virus ja nicht am Sonntag?
Mit meiner Lieblingsmaske sitze ich jedenfalls am äußersten Rand der Bank, schlage mein Buch auf und warte auf den Bus…

…weiterlesen

Posted by Journey in Logbuch, 0 comments

Logbuch #50 Zerfall?

Also ich muss echt sagen, ich habe so langsam eher mehr Angst vor dem Corona-Fanatismus als vor dem Corona-Virus…

…weiterlesen

Posted by Journey in Logbuch, 3 comments

Logbuch #42

Manchmal frage ich mich, was wohl noch so geschehen wird…

Ich beobachte andere, sehe, höre, lese und informiere mich. Bestimmt gibt es da etliche Menschen, die sich umfassender informieren, aber für mich ist das umfassend genug, denn mein Leben soll sich nicht 24/7 um Coronanews drehen.

Was mir dabei immer mehr auffällt: Einige driften wirklich so langsam ab in die Vorstellung einer „Coronadiktatur“…

…weiterlesen

Posted by Journey in Logbuch, 2 comments

Logbuch #41

Ich hab es ja schon mal erwähnt, dass ich ja eigentlich nicht so der Mensch bin, der groß Serien oder Filme anguckt. Dabei kann ich nämlich echt schlecht still sitzen und abschalten.

Aber dank Schokokäses Newsletter habe ich von der Serie „Deutscher“ erfahren, welche nächste Woche Dienstag und Mittwoch auf ZDF Neo läuft (und jetzt schon in der Mediathek ist). Ich persönlich finde sie echt verdammt gut gemacht. Wenn ich mir allerdings die überwiegend kritischen und echt miesen Kommentare auf Facebook dazu so durchlese, frage ich mich, ob ich als „Gutmensch“ wirklich in der Minderheit bin… und ich muss zugeben, dass mich dieser Gedanke wieder einmal etwas deprimiert.

…weiterlesen

Posted by Journey in Logbuch, 0 comments