Beziehungsphilosophie

Ein Plan

Heute ist der 10 März. Der Tag wäre perfekt um ein Denkmal zu setzen. Doch ich nehme das Wort nicht für voll und stehe vor verschlossenen Türen…

…weiterlesen

Posted by Journey in Allgemein, 2 comments

Ketchup? No way!

Ich schreib Heinz (Tomaten-Ketchup) zum Abschied eine letzte SMS. Ich wollte nichts mehr von ihm hören und die „Sache“ offiziell beenden. Leider funktioniert das Verschwinden gerade bei denen anders herum, die man loswerden will…der Rest schert sich einfach nicht mehr.

…weiterlesen

Posted by Journey in Allgemein, 0 comments

Ein Date mit Ketchup…

Am Montag hatte ich ja einen Typen kennengelernt. Und heute sollten wir uns wieder treffen. Ich nenne ihn jetzt mal wahrheitsgemäß Heinz (Tomaten-Ketchup).
Seit diesem Montag schrieb er mir immer wieder mal SMS. Von mir aus schrieb ich nie zuerst. Das habe ich mir abgewöhnt. Dann, am Freitag rief er mich an und wir vereinbarten ein Treffen – ein Date.

…weiterlesen

Posted by Journey in Allgemein, 0 comments

Ansichten

Es kommt, wie es kommen muss. Um nachzuvollziehen reicht es manchmal nicht, sich in jemanden hineinzuversetzen. Manchmal muss man solche Dinge selbst erleben.

…weiterlesen

Posted by Journey in Allgemein, 0 comments

Das winzige bisschen Achtung…

Ich sehe, was um mich herum passiert. Ich bin ja auch nicht blind! Und selbst wenn, dann würde ich es trotzdem sehen. Denn dieses „Sehen“ tue ich nicht nur mit den Augen, sondern mit etwas in mir. Etwas, dass hinterfragt. Etwas, dass viel weiß, aber noch lange nicht alles…

…weiterlesen

Posted by Journey in Allgemein, 0 comments

Was ist mir eigentlich wichtig?

Alles…oder Nichts? Ich bin selbst gerade dabei zu unterscheiden. Auf was könnte ich absolut nicht verzichten? Liebe? Ist beeinflussbar und eine zu heikle Sache, als dass sie ewig währen könnte. Ich frage mich, was passieren würde, wenn es Liebe nicht gäbe. Bzw. sie gäbe, aber nicht so hochgestochen werden würde. So wie Bücher lesen. Entweder du liest und das für dich oder du weißt nicht was Bücher sind, verschließt dich davor und vermisst vermutlich auch groß nichts. Weil du nicht weißt, wie Bücher lesen ist. Und dass Bücher oft besser sind als Filme.

…weiterlesen

Posted by Journey in Allgemein, 0 comments

Ich werd‘ hier noch zum Misanthropen…

Ich habe mich vor ein paar Tagen in einem Anflug von Selbstironie und Sarkasmus bei einer Partnerbörse angemeldet. Nein, ich fühle mich nicht einsam und ich bin nicht verzweifelt. Und irgendwie will ich auch niemanden kennen lernen. Das war die Idee meiner Mum.

…weiterlesen

Posted by Journey in Allgemein, 2 comments

Von Schicksal, Zufällen, Beziehungen und Liebe…

Momentan komme ich einfach nicht zum Schreiben. Das liegt wohl daran, dass ich schon ewig nicht mehr richtig mit meiner Muse (Jo) gesprochen habe. Ich versuche mich einfach etwas zurückzuhalten nach dem Motto: Willst was gelten, mach dich selten. Aber glücklich fahre ich auf dieser Schiene auch nicht. Genauso wenig wie auf der der nervigen Kleinen, die einem hinterherrennt.

…weiterlesen

Posted by Journey in Allgemein, 0 comments

Fernbeziehung und Teesorte…

Mit der Teesorte meine ich eine Frau. Und mit Fernbeziehung einen Hamburger, der ihr Freund ist. Oder auch nicht. Man weiß es nie so genau. Sie liebt ihn jedenfalls. Und zwar extrem. Doch er behandelt sie anscheinend nicht sehr gut, weil er sich so gut wie nie meldet und sie sozusagen auf dem Abstellgleis stehen hat. Aber trotz allem liebt sie ihn und ich frage mich jetzt, ob das ganze einen Sinn gibt und wenn ja, dann welchen. Ich versuche es mit Verstand und mit Herz abzuwägen, doch es fällt mir schwer auf einen Nenner zu kommen…

…weiterlesen

Posted by Journey in Allgemein, 2 comments