Gedankenflash um vier Uhr morgens…

Das Warten auf bestimmte und unbestimmte Dinge wie Anrufe und SMS von Männern können für eine Frau den Horror bedeuten. Besonders, wenn wir beginnen uns einzureden, dass er sich nicht meldet, weil wir zu dick sind, zu direkt, zu undirekt, zu nervig, undundund…weil wir uns einfach in unserem Aussehen und Verhalten falsch vorkommen. Natürlich, sonst hätte er sich ja längst gemeldet!

…weiterlesen

Posted by Journey in Allgemein, 6 comments

Hochgefühle vs./feat. Medien?

Musik verleiht einem ein Hochgefühl. Man denkt, man kann alles schaffen, weil einem die Musik die Kraft dazu gibt. Sie lässt weinen, sie lässt lachen und sie lässt aggressiv werden. Je nachdem was man hört.

…weiterlesen

Posted by Journey in Allgemein, 0 comments

Fernbeziehung und Teesorte…

Mit der Teesorte meine ich eine Frau. Und mit Fernbeziehung einen Hamburger, der ihr Freund ist. Oder auch nicht. Man weiß es nie so genau. Sie liebt ihn jedenfalls. Und zwar extrem. Doch er behandelt sie anscheinend nicht sehr gut, weil er sich so gut wie nie meldet und sie sozusagen auf dem Abstellgleis stehen hat. Aber trotz allem liebt sie ihn und ich frage mich jetzt, ob das ganze einen Sinn gibt und wenn ja, dann welchen. Ich versuche es mit Verstand und mit Herz abzuwägen, doch es fällt mir schwer auf einen Nenner zu kommen…

…weiterlesen

Posted by Journey in Allgemein, 2 comments

The journey to M. – …and back

So, ich bin wieder in meiner schönen Kleinstadt V. ; )
Im Kaff…aber zu Hause.

Die Fahrt mit dem ersten Zug ist nicht weiter der Rede wert. Aber im zweiten – im ICE – gab’s Spießer. Und ich setzte mich gegenüber von zwei Programmierern. Die wollten mich da erst gar nicht sitzen lassen, weil sie ihre Laptops und ihr ganzes Material über dem Tisch verteilt haben. Also entweder war das in ihren Augen nur höflich, oder sie dachten: Frau, blond: braucht Platz! : )

…weiterlesen

Posted by Journey in Allgemein, 0 comments

Zugfahren

Es ist halb fünf Uhr morgens und in 40 Minuten kommt mein Zug, der mich nach M… katapultiert. Und ich bin – ich gebe es offen und ehrlich zu – noch nie in meinem Leben alleine Zug gefahren. Insgesamt glaube ich viermal mit irgendjemandem. Unter anderem mit Jo, mit dem ich nie wieder Zug fahre, weil er alle Leute verarscht und verunsichert hat.

…weiterlesen

Posted by Journey in Allgemein, 0 comments

Auf der Suche nach schwarzem Nagellack

Ich bin kein Punk, kein Rocker und keine Goth. Und eine Satanistin bin ich auch nicht. Aber: Ich lackiere mir die Nägel schwarz. Nicht immer. Eigentlich eher selten. Meistens rot.
Neulich hatte ich allerdings mal wieder Lust auf schwarz und mir ist aufgefallen: Schwarz ist alle! Nichts. Egal in welches Regal ich gesehen habe. Ob Loreal, Manhattan, Essence, Nivea, Artdeco, Astor,…nirgends gab es schwarzen Nagellack! Gut, von Allessandro gab’s den natürlich. Aber ich bin nicht bereit für einen Nagellack 10 € auszugeben. Komischerweise gab’s schwarz mit Glitzerpartikeln. Und davon reichlich…Das wolle ich aber nicht, da sich die abgeblätterten stellen so schlecht mit Edding übermalen lassen…

Ich habe mal darüber nachgedacht und bin zu folgender möglicher Ursache gekommen:

…weiterlesen

Posted by Journey in Allgemein, 2 comments

Das Rätsel um Jo

Ich schreibe hier immer von Jo…und erkläre hier und da, was er so macht und wie er ist. Doch irgendwie reicht mir das nicht. Ich will ihm einen Blogeintrag widmen und versuchen seinem Charakter eine Form zu geben.

…weiterlesen

Posted by Journey in Allgemein, 0 comments

Ich habs getan!

…Ich bin in die Kneipe gegangen. Und ich weiß nicht, ob ich es bereuen soll. Ich gebe zu, Jo ist für mich immer noch etwas Besonderes – trotz allem. Aber, ist das wirklich Liebe?
Er liebt mich nicht, sagte er mir einst.
Heute singt er für mich Liebeslieder.
Damals küsste er mich sanft auf die Stirn.
Heute bohrt er mir seinen Zeigefinger ins Gesicht.
Freitag sagte er „Verpiss Dich.“
Heute sagt er „Du bist eine tolle Frau!“
Was soll ich denken, was soll ich sagen und vor allem: Was soll ich fühlen?

…weiterlesen

Posted by Journey in Allgemein, 0 comments

Soll ich…?! Oder soll ich nicht…?!

..in die Kneipe gehen…

Diese Entscheidung wäre unter normalen Umständen natürlich nicht relevant…egal…vollkommen unnötig…
Doch für mich ist sie momentan sehr wichtig. Weil es um mich geht. Um meinen Stolz. Um mich als Person.

…weiterlesen

Posted by Journey in Allgemein, 0 comments