Über Kai

Mein „Date“ mit Kai verlief eigentlich ganz okay. Aber ein Gespräch erscheint mir doch im Nachhinein sehr unangenehm:

…weiterlesen

Posted by Journey in Allgemein, 0 comments

Das winzige bisschen Achtung…

Ich sehe, was um mich herum passiert. Ich bin ja auch nicht blind! Und selbst wenn, dann würde ich es trotzdem sehen. Denn dieses „Sehen“ tue ich nicht nur mit den Augen, sondern mit etwas in mir. Etwas, dass hinterfragt. Etwas, dass viel weiß, aber noch lange nicht alles…

…weiterlesen

Posted by Journey in Allgemein, 0 comments

Was ist mir eigentlich wichtig?

Alles…oder Nichts? Ich bin selbst gerade dabei zu unterscheiden. Auf was könnte ich absolut nicht verzichten? Liebe? Ist beeinflussbar und eine zu heikle Sache, als dass sie ewig währen könnte. Ich frage mich, was passieren würde, wenn es Liebe nicht gäbe. Bzw. sie gäbe, aber nicht so hochgestochen werden würde. So wie Bücher lesen. Entweder du liest und das für dich oder du weißt nicht was Bücher sind, verschließt dich davor und vermisst vermutlich auch groß nichts. Weil du nicht weißt, wie Bücher lesen ist. Und dass Bücher oft besser sind als Filme.

…weiterlesen

Posted by Journey in Allgemein, 0 comments

Ich werd‘ hier noch zum Misanthropen…

Ich habe mich vor ein paar Tagen in einem Anflug von Selbstironie und Sarkasmus bei einer Partnerbörse angemeldet. Nein, ich fühle mich nicht einsam und ich bin nicht verzweifelt. Und irgendwie will ich auch niemanden kennen lernen. Das war die Idee meiner Mum.

…weiterlesen

Posted by Journey in Allgemein, 2 comments

Gerüchteküche (Man nehme…)

Wer hasst das nicht, Opfer eines Gerüchts zu sein? In meiner Kleinstadt, wo jeder jeden um irgendein Eck kennt, ist das natürlich richtig schlimm.

…weiterlesen

Posted by Journey in Allgemein, 0 comments

Von Schicksal, Zufällen, Beziehungen und Liebe…

Momentan komme ich einfach nicht zum Schreiben. Das liegt wohl daran, dass ich schon ewig nicht mehr richtig mit meiner Muse (Jo) gesprochen habe. Ich versuche mich einfach etwas zurückzuhalten nach dem Motto: Willst was gelten, mach dich selten. Aber glücklich fahre ich auf dieser Schiene auch nicht. Genauso wenig wie auf der der nervigen Kleinen, die einem hinterherrennt.

…weiterlesen

Posted by Journey in Allgemein, 0 comments

Die Spießerstory – Erzählt nach einer wahren Geschichte

Bevor ich beginne von meinem unglaublichen Erlebnis zu erzählen ein paar Worte vorweg: Ich bringe das Wort „Spießer“ in Zusammenhang mit Anzug-, Krawatten-, sowie Brillenträgern. Dies ist nicht als Beleidigung gedacht, sondern zur Vereinfachung der Sprache. Ich muss dann nur noch „Sieh mal, ein Spießer.“ sagen und alle wissen, was ich meine.

Da ich nicht gewillt bin jemandem irgendwelche Affären zu unterstellen, nenne ich den Spießer so, wie er sich fälschlicherweise vorgestellt hat: Martin. Und ich wette, er würde sich wieder bei mir melden, wenn er dies lesen würde, denn dann würde ich ihm wieder einfallen…

…weiterlesen

Posted by Journey in (Kurz)geschichten, 2 comments

Erstaunlich – Die Intelligenz von Heute

Ich frage mich täglich, ob das alles um mich herum schon vor meiner Zeit so war oder jetzt eben erst erstanden ist. und natürlich frage ich mich, wie so etwas überhaupt entstehen kann.

…weiterlesen

Posted by Journey in Allgemein, 2 comments