Wie funktioniert eigentlich Selbstliebe?

Was wäre, wenn ich meine Selbstliebe daraus ziehe, dass ich andere immer wieder verlasse und von mir stoße, weil ich mir nur auf diese Weise selbst nahe und für mich da sein kann?
Was wäre, wenn ich Streit mit dir suche, weil nur die Versöhnung hinterher mir das Gefühl von Verbundenheit gibt?
Was wäre, wenn ich mich selbst schwächer darstelle, als ich eigentlich bin, nur damit du mir die Dinge aus der Hand nimmst und mich beschützt?
Was wäre, wenn ich mich nur deshalb selbst runter mache, damit du mir widersprichst und ich mich dadurch gemocht fühlen kann?
Was wäre, wenn ich alles dafür geben würde, um von dir geschätzt zu werden, nur um damit auszugleichen, dass ich mich eigentlich nicht mag, wie ich bin?

Was wäre, wenn all das nur eine Illusion aufrecht erhält und nichts davon mit (Selbst)Liebe zu tun hat?

Wie funktioniert eigentlich Selbstliebe?

Wie schön wäre es, wenn ich es täte. Oder du… oder du… oder irgendjemand…
Wie schön wäre es, wenn man es einfach könnte… (ohne gleich ein Narzisst zu sein…)

Posted by Journey

Kategorie: Allgemein

Autor: Journey

«      |      »

1 comment

Was wäre, wenn ich mich nur deshalb selbst runter mache, damit du mir widersprichst und ich mich dadurch gemocht fühlen kann?

cooler Gedanke. Traurig-cooler natürlich.

Was wäre, wenn …

All das würde bedeuten, dass jeder, der sich mit dir versöhnt, der dir Dinge aus der Hand nimmt, dich beschützt, dir widerspricht oder dich mag – coabhängig ist.

Wie funktioniert eigentlich Selbstliebe?

Wie funktioniert denn Liebe?

Schreibe einen Kommentar