Logbuch #72

Je nach Stimmung und Situation höre ich andere Musik. Wenn ich mich motivieren will, hilft eigentlich immer Scooter oder (besonders zum Putzen) Electro Swing. Zum Arbeiten oder Schreiben mag ich eher weniger harten und melodischen Techno oder Piano Cover. Wenn das alles jedoch zu stressig klingt, höre ich gerne klassische Musik.

Und irgendwie klingt gerade alles sehr stressig. Mein Kopf war bis eben auch noch ziemlich voll. Anfangs habe ich mich noch in das ein oder andere aus meinem Ablageordner reingelesen und nach einem Impuls für heute gesucht. Aber seit etwa einer halben Stunde sitze ich eigentlich einfach nur da und stelle fest: Mein Kopf ist jetzt absolut leer. Dank Smetana und Rachmaninov. Und ich glaube, das ist mal wieder ein guter Anlass, um früher ins Bett zu gehen. Vielleicht träume ja mal wieder etwas? Ich hätte zumindest genug zu verarbeiten… und finde es immer wieder interessant, wie man im Schlaf den wirren des Unterbewusstseins etwas näher kommt.

Posted by Journey

Kategorie: Logbuch

«      |      »

Schreibe einen Kommentar