In Memoriam

Dear you…

„[…]Jedenfalls kam Dieter ins HK. Und hat mich behandelt, als wären wir zusammen. Nennt mich Süße, küsst mich regelrecht links und rechts und philosophiert mit mir über mich und meinen Schmuck. Und dann meinte er, ich sei teuer und er würde an mich denken. Naja…ich finde es irgendwie nett. Dieter ist älter als Jo, aber im selben Jahrgang geboren. Und er ist zu mir so drauf, seit er mal im Krankenhaus lag und ich zu ihm meinte, dass ich ihn vermissen würde, wenn er stirbt. Da war er so gerührt, dass er fast angefangen hat zu weinen…und Dieter bringt so schnell nichts aus der Bahn, also bedeutet ihm das etwas.“[…]

 

Und ja, ich vermisse dich! Jetzt wo ich weiß, dass du weg bist, mehr denn je. I’ll never forget you!

I’ll never forget you…

…weiterlesen

Posted by Journey in Allgemein, 0 comments

Heaven has a new angel…

Ich weiß ehrlich gesagt gar nicht, was ich schreiben soll. Was gerade geschehen ist, ist einfach so unbegreiflich, weder greif- noch fassbar…unberührbar?! Doch…mich berührt es tief, auch wenn mein Schutzmechanismus das vor anderen nicht so zulässt. Ich weine. Es ist ein Grund zum Weinen…es ist einfach furchtbar.Und das letzte, was ich zu ihr gesagt habe, war die Uhrzeit, nach der sie gefragt hatte…
Ich wünschte, ich hätte mehr mit ihr geredet…jetzt ist sie tot und es wird alles verändern…hat es bereits…

…weiterlesen

Posted by Journey in Allgemein, 2 comments

Du fehlst mir…

Du fehlst mir
Will deinen warmen Körper wieder spüren
Mich noch mal in dein Fell kuscheln
Mich anlehnen
Reinkrallen
Festhalten
Vor der Wirklichkeit

…weiterlesen

Posted by Journey in Gedichte, 0 comments

2509…ein Jahr…

Es fällt immer schwerer
Sich zu erinnern
Der Ton ihrer Stimme
Die Farbe ihrer Augen
Ihr ehemals langes
Später kurzes Haar
Nur noch ein Bild
Einer ehemals lebendigen Person
Ihre Ketten um den Hals
Ketten der Angst
Der unsichtbaren Verzweiflung

…weiterlesen

Posted by Journey in Allgemein, 0 comments