Meine Welt ist so schwarz-weiß…

Für mich existiert nur eine Seite; entweder schwarz oder weiß. Dazwischen passen einfach keine anderen „Farben“, denn alles dazwischen gibt es für mich nicht. Mein Kopf denkt sich fälscherlicherweise, dass diese Schwarz-Weiß-Logik ihm Sicherheit gibt und lässt mich – ob unbewusst oder bewusst – auch falsche, viel zu „endgültige“ Entscheidungen über meine Gefühle und mein Handeln treffen. Mittlerweile habe ich jedoch einige Punkte davon im Griff. Und dennoch kann so vieles absolut richtig sein und einige Zeit später absolut falsch. Da gibt es kein ab und zu richtig und ab und zu falsch…da wird knallhart durchgegriffen!
Ja, meine Welt ist schwarzweiß, eine Entweder-oder-Welt. Eine Welt voller Chaos und Entscheidungsschwierigkeiten. Mit sehr wenig Ausgeglichenheit. Es gibt nur das Alles und das Nichts. Schenke ich etwas mein ganzes Selbst oder schenke ich nichts und vergesse das ganze – oder versuche es zumindest?

Ich hoffe, man kann mir bis hier folgen, denn es fällt sogar manchmal mir schwer zu glauben, dass jemand solche Schwierigkeiten mit Gefühlen und Entscheidungen haben kann…
Ich versuche selbst das Relative absolut „rational“ zu erklären und das funktioniert einfach nicht.
Ich kann nicht richtig sparen, wenn ich Geld ausgeben soll.
Ich kann Mr. Chocolate nicht loslassen aus einer Umarmung, weil ich dann alleine bin und die Angst mich holt.
Ich kann mich nicht um mein Leben kümmern, wenn ich eine Beziehung führe.
Ich kann mich nicht um die Zukunft kümmern, wenn ich nicht weiß, wie ich diese finanzieren soll.

Ich fühle mich wie eine Kugel, die auf die Spitze eines Bergs gelegt wird. Irgendwann lässt du sie los und sie wird IMMER runterrollen und wenn, dann nicht nur ein bisschen nach links oder ein bisschen nach rechts oder einfach um den Berg herum…nein. Sie rollt runter und ertrinkt irgendwann im Meer…
So fühle ich mich…zu oft…
Und ich könnte ganz entspannt leben…aber mein Kopf sagt mir was anderes…mein Kopf sucht das Absolute und kann sich mit einem „Vielleicht“, „ab und zu“ und Ähnlichem einfach nicht abfinden…denn ich suche vergebens nach Sicherheit in einer durch und durch unsicheren Welt, wo es nun mal nur ein bisschen Sicherheit gibt…oder gibt es sie absolut nicht?

Posted by Journey

Kategorie: Allgemein

«      |      »

Schreibe einen Kommentar