Logbuch #61

Also heute fehlen mir irgendwie die Worte. Ich könnte schreiben, wie meine Nicht-Beziehung nun auch ihr Ende gefunden hat. Alles noch mal reflektieren und mich fragen, woran es lag, dass ich mit einem Mal einfach wieder nur meine Ruhe und das Ende wollte… aber mir ist gar nicht danach und ich befürchte, da gibt es auch keine wirkliche Antwort…

Meine Gedanken und Gefühle dazu lassen sich gerade aber auch nur echt schwer in Worte fassen. Nichts von allen mir bekannten Formen des Ausdrucks wird ihnen gerecht oder könnte sie auch nur ansatzweise ordnen.
Ich kann sie so kaum einfangen und habe das Gefühl mit jedem Versuch ins Leere zu greifen. Als wäre das alles nur Luft. Vielleicht ist da aber auch gerade einfach nichts?

Was lerne ich denn am Ende daraus? Nehme ich die Erfahrungen mit? Gewiss… und gleichzeitig auch nicht. Denn jede Situation ist anders, ebenso wie es jeder Mensch ist, der für eine Weile Teil meines Lebens ist und dann wieder geht, weil ich nicht mehr mit ihm klar komme und etwas beginnt mich zu belasten.

Ich dachte ja, das wäre alles einfacher, wenn man einfach keine Beziehung führt, aber selbst eine „Nicht-Beziehung“ führt irgendwann zu einem Druck. Vielleicht generiere ich mir den ja selbst? Im Grunde will ich ja niemanden an mich binden und habe teilweise sogar richtig Angst alleine schon vor der Vorstellung. Ich versuche daher von Anfang an ehrlich zu sein und sage auch immer und immer wieder, dass ich mich nicht binden will und niemand für immer bin. Andererseits verhalte ich mich aber oft ganz anders und viel zu nah und vertraut. Das bin ich aber auch gerne in dem Moment und ich habe dann nicht das Gefühl, mich „zu verstellen“. Ich handle anfangs also aus freien Stücken bis zu dem Punkt, an dem es mir immer schwerer fällt, die Beziehung oder Nicht-Beziehung aufrecht zu erhalten mit all den Kompromissen und Meinungsverschiedenheiten, die sich nicht lösen lassen und der ganzen anderen Arbeit, die dazu gehört. Mit der Zeit fällt mir das alles also immer schwerer, bis ich da einfach nur noch raus will.

Posted by Journey

Kategorie: Logbuch

«      |      »

Schreibe einen Kommentar