Lebenszeichen

Damit sich hier niemand Sorgen machen muss…: Ich lebe noch und bin wieder bei vollem Bewusstsein. Die letzten Tage waren wirklich etwas heavy…vor allem habe ich gestern mal meine Tasche ausgemistet und noch so ein Schraubteil gefunden, das man statt dem Infusionsschlauch dranschraubt. Ich frage mich echt, wie das in meine Tasche kommt, warum mein Schaumfestiger weg ist, wo meine Pfandflaschen hin sind und ob ich den Entlassungsbrief im Krankenwagen absichtlich auf den Boden geschmissen habe…die Aktion von Dianstagabend auf Donnerstagmorgen war aber auch wirklich extrem doof…und vor allem extrem unnötig. Da traue ich mich einmal, jemanden bei negativen Gedanken aufzusuchen und lande gefesselt auf einem Bett mit Blut an den Fingern…ich wünsche euch allen wirklich angenehmere Erfahrungen…

Momentan geht es mir…hmmm…nicht so gut. Aber die Tendenz steigt wieder etwas, weil ich gerade am Ausmisten von meinem USB-Stick bin, auf dem Texte sind, die ich nie wieder brauchen werde. Vor allem den depressiven Ordner habe ich mal gelöscht. Da waren ja nur Dokumente drin, die für diesen Blog einfach zu negativ und literarisch gesehen nicht gut genug waren. Immerhin habe ich nun wieder den Überblick und sehe, was ich schon längst schreiben wollte und was seit Monaten zwischen meinem USB-Stick und den drei Laptops herumfährt.

 

Als nächstes Ziel werde ich mich endlich mal um die „Oberstufendepression“ kümmern. Von Barlotto habe ich hierzu ein extrem langes Feedback bekommen, wofür ich sehr dankbar bin! Das bringt mich wirklich enorm weiter, vielen Dank noch mal! : )

Posted by Journey

Kategorie: Allgemein

«      |      »

3 Kommentare        

Gern geschehen!

Oh wow…was ist passiert? O.o

Aber es ist schön, dass du noch schreibst … ich hoffe, bei dir stabilisiert sich so langsam alles._.
Mein Angebot mit dem Besuchen steht btw. noch. (eigentlich wollt ich dir schon viel früher schreiben, aber ich war ja jetzt ’ne Woche nicht da und mit Sms hab ichs scheinbar nicht so>.<) ich könnte z.B. am Sonntag x) kannst dich einfach melden wenn du magst & du Zeit hast. Wie lang bleibst du denn vorraussichtlich noch dort - weißt du das schon ungefähr? Ganz, ganz liebe Grüße und sorry, dass ich mich zur Zeit nur so dämlich sporadisch melde...

Sorry, dass ich erst jetzt schreibe, ich kam die Woche irgendwie zu nichts…
Ich hoffe auch mal, dass sich so langsam alles stabilisiert. Gefühlsmäßig ist alles im grünen Bereich, so lange ich nicht an meine Zukunft denken und mich mit meinen Problemen auseinander setzen muss…leider muss ich das aber ab und zu…deshalb bin ich ja hier…
Wegen dem Treffen, da müssen wir noch mal was ausmachen.
Ich bleibe wohl noch zwei/drei Wochen hier….

Gaaaaaaanz liebe Grüße auch an dich!
Und das ist kein Problem…ich mache es ja auch nicht besser *hust* >__<

Schreibe einen Kommentar