Zeit, die „guten Vorsätze“ zu überprüfen

Wie immer sehe ich mir zuerst an, was ich in 2011 alles erreicht habe (oder eben nicht…>__<):

-Karriere machen! Habe ich sicherlich. Aber nicht nach oben…

-Tagebuch führen! Hat drei Tage gehalten und meine Schrift sieht immer noch wie die eines Alkoholikers aus…aber dafür habe ich handschriftlich trotzdem wieder mehr geschrieben.

-Mindestens eine Woche im Voraus lernen und immer aktuell sein, was den Stoff angeht! Das galt noch zu Abi-Zeiten…leider hat mir das dann auch nichts mehr gebracht…

-Mehr lesen, vor allem die Nachrichten! Seit ich nicht mehr in die Schule gehe, habe ich keine Ahnung mehr, was auf der Welt so vor sich geht. Das ist echt traurig und muss sich unbedingt wieder ändern!

-Bloggen nur, wenn mich die Muse küsst. Und damit das nicht so wenig wird, kommt immer am Anfang des Monats ein größeres Thema von meiner Ideenliste. Naja, ich habe doch recht viel gebloggt, oder? Ich denke, das muss reichen…und meine Ideenliste ist trotzdem so gut wie leer, da ich auch mal aussortiert habe.

-Weniger Männergeschichten!! Ich muss sagen, ich bin stolz auf mich! Im Vergleich zu 2010 habe ich viel gelernt, bin um einiges weiter und weiß nun, was ich will und was ich definitiv nicht ausstehen kann…und dass ich nichts machen muss, was ich nicht mag. Ich habe eine Meinung und wie Mr. Chocolate immer so schön sagt, muss es in erster Linie der Frau gut gehen und nicht dem Kerl!

-Meine Ernährung umstellen! Das ist total gescheitert…aber dafür habe ich nun einen Ruf, den ich nicht mehr loswerde…: Ich esse Eis. Ständig und viel und ich liebe es! Zum Frühstück, zu Mittag, zu Abend und nachts…

-Die Menschlichkeit nicht vergessen! Was auch immer ich damit gemeint haben könnte…ich denke, es hat sich erfüllt… : )

-Mindestens 1 Buch pro Monat lesen! Haha…manchmal waren es auch 5…ich bin stolz auf mich!! : )

 

So, nach dem ich das nun hinter mir habe, kommen nun…

~~ die Vorsätze für 2012~~

***umziehen!*** Egal, ob nun nach Franken zu Mr. Chocolate in die Nähe, oder zu Fr. Croft, oder einfach wieder nach V. – diesmal aber in eine eigene Wohnung. Ich meine…halb V. gehört immerhin mir, und wenn ich gehe, gehört Kai die ganze Stadt und DAS kann ich doch nicht auf mir sitzen lassen! ; )
Aber…ich würde schon gerne weg von hier…auch wenn das immer noch meine „Heimat“ ist…
Sowas nennt man wohl Zweispalt…ich lasse denke ich das Schicksal entscheiden. Ich bewerbe mich einfach überall und sehe, wo es mich hinverschlägt. Wenn ich in allen drei Umgebungen genommen werde, kann ich noch mal darüber nachdenken.^^

***meine Rechtslage klären!*** Das wäre mal nicht schlecht, denn es ist immer gut, anderen einen Schritt voraus zu sein. Und es ist sicherlich hilfreich, da es einiges einfacher machen wird!

***eine Ausbildung anfangen und mein eigenes Geld verdienen!*** Auch wenn es nicht viel sein wird, was ich in einer Ausbildung verdiene, ist es dennoch das wichtigste fürs nächste Jahr…denn ohne geht’s nicht!!

***genau so viel lesen!*** Das schaffe ich locker. Ich will mein Bücherregal endlich durchhaben (sind leider nur knapp 120 Bücher) und mit neuen Büchern auffüllen. <3

***gleich viel oder sogar mehr bloggen!*** Auf jeden Fall nicht weniger, denn mir ist es wichtig, all das festzuhalten.

***so oft wie möglich glücklich sein!*** Und endlich einsehen, dass ich es selbst in der Hand habe, ob ich es bin oder nicht…

***mehr Kurzgeschichten schreiben und an Wettbewerben teilnehmen!*** Denn ich will ja immer noch bekannt und irgendwie Schriftstellerin werden!

***ein Haushaltsbuch führen, in dem ich meine Ausgaben aufzeichne!!!*** Das ist sehr wichtig, denn ich will nicht mehr so planlos Kohle ausgeben…und endlich mal wissen, wie viel ich eigentlich für Essen ausgebe…O__o Wahrscheinlich habe ich dieses Jahr für Milch und Eis mehr ausgegeben, als für alles andere…

***eine Spielekonsole kaufen!*** Das ist das einzige größere, das ich mir ernsthaft kaufen will…und Spiele dazu…denn ich habe gemerkt, dass ich mich dabei klasse abreagieren kann, als ich auf der xbox360 von Kais Sohn F3AR gezockt habe.

***mich wieder stärker mit der Weltgeschichte auseinandersetzen!*** Man sollte schon etwas Bescheid wissen…

***Silvester 2012/13 immer noch leben, in den Himmel blicken und mir zuprosten***

Posted by Journey

Kategorie: Allgemein

«      |      »

Schreibe einen Kommentar