Zukunft

Depriangstfuckkram…

Zur Zeit ist vieles irgendwie so dunkel. So trostlos. So gedankenschwer. Jeder positive Gedanke Vergangenheit. Scheint wie aus einem anderen Leben…

…weiterlesen

Posted by Journey in Allgemein, 1 comment

Ja-aber… (wenn ich könnte…)

„Können Sie sich für das Leben, das Sie gerade leben, entscheiden oder nicht? Welche Dinge, mit denen Sie hier beschäftigt sind, würden Sie gerne zu Ende führen oder was würden Sie gerne noch anfangen?“
[aus: Berthold Gunster: Ja-aber (S.96/97)]

Ich lese seit einer Weile in Observers Ja-aber-Buch, das mich genau bei dieser Fragestellung voll erwischt hat…

…weiterlesen

Posted by Journey in Allgemein, 1 comment

Merlins runder Tisch…

In jedem von uns schlummert unbewusst Angst. Der Wunsch nach Sicherheit und Beständigkeit. Und auch wenn wir uns bewegen und unser Leben meistern und klar kommen, so warten wir unbewusst doch auf jemanden, der eben immer weiß was zu tun ist. Der uns genau sagt was richtig und was falsch ist. Der uns leitet und dem wir so blind vertrauen können, wie wir es vermutlich nicht mal uns selbst gegenüber können.

…weiterlesen

Posted by Journey in Allgemein, 2 comments

World of Depression

Depressive Gedanken sind dunkel. Dunkler als jede Nacht. Jedes Schwarz. Jede Abwesenheit von Licht. Sie können dich aber mit Lichtgeschwindigkeit an Orte katapultieren, die an ein düsteres Game in einer noch fremden Welt ohne Wärme und Licht erinnern. In der du ganz am Anfang mit einem scheinbar unlösbaren Rätsel konfrontiert wirst und – ohne irgendein Tutorial absolviert zu haben oder auf ein bisheriges Erfolgsgefühl zurückblicken zu können – verzweifelst. Und es wurde dir nichts mitgegeben. Keine Karte, keine Quest, kein Rezept für einen Heiltrank und keine Waffe, um all den bösen Geschöpfen zu trotzen, die da lauern könnten.

…weiterlesen

Posted by Journey in Allgemein, 0 comments

Kurzgeschichte: Verdrossenheit

Karl stellt seinen Mantelkragen hoch und zieht auch den Mantel enger. Er versucht sich unsichtbar zu machen und so möglichst rasch und unbemerkt durch die Menschenmenge zu gelangen. Eigentlich wollte er ja nur in Ruhe etwas durch die Stadt schlendern, doch stattdessen befindet er sich nun inmitten einer Demonstration, die wohl angekündigt gewesen war. Da er solche Geschehnisse aber schon lange ignoriert und er sogar die Tageszeitung abbestellt hat, ist ihm das wohl entgangen.

…weiterlesen

Posted by Journey in (Kurz)geschichten, 0 comments

Oberstufendepression

Heute habe ich mich endlich mal wieder meinem Buch „Oberstufendepression“ gewidmet, wenn auch bei weitem nicht so umfassend, wie ich es gerne tun würde. Aber ich bin zumindest etwas weiter gekommen und stehe nun vor der großen Frage, wie ich es denn nun enden lasse.

…weiterlesen

Posted by Journey in Allgemein, 4 comments

Vom Wollen und Können…

Wenn ich wirklich will, dann mache ich es einfach! Dann schaffe ich mir Möglichkeiten, reiße mich aus meiner Komfortzone und bewege mich! Das klingt eigentlich so einfach… so logisch… ist aber oft gar nicht so leicht…

…weiterlesen

Posted by Journey in Allgemein, 2 comments

Gedankenimpulse: Gesellschaft & Grundeinkommen

Ich denke. Und denke. Und denke… Und dabei drifte ich ab. Verliere mich. Komme mit dem Erfassen des Wahnsinns um mich herum eigentlich gar nicht mehr nach…
Okay, vielleicht muss ich das Ganze auch mal unterbrechen? Eine Pause machen? Abstand nehmen, um wieder einen klareren Kopf zu bekommen?

…weiterlesen

Posted by Journey in Allgemein, 0 comments

Überzeugungskram

Vor kurzem habe ich wieder einmal gemerkt, dass es gar nicht so leicht ist, andere nicht mit meiner Moral bzw. mit meiner Vorstellung vom Leben vor den Kopf zu stoßen. Ich weiß natürlich, dass ich da gerne auch mal tiefer bohre und etwas skizziere, was nicht jeder gerne lesen oder hören will… (siehe: Wo liegt die Grenze?) Aber ich mache das alles ja nicht aus Bosheit oder um mich zu erheben und darzustellen, wie toll mein Leben doch ist und wie „richtig“ ich alles mache… Im Grunde möchte ich ja nur eine andere Sicht aufzeigen, mit meinen Fragen zum Nachdenken anregen und so etwas bewegen…

…weiterlesen

Posted by Journey in Allgemein, 4 comments